Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Joomla 3.1 Templates by FatCow Coupon

Hilfe zum Dateien öffnen

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 31. Januar 2014

So und nun die Hilfe für alle, die sich mit zip-Dateien, pdf usw. garnicht auskennen:

Hilfe zum Öffnen und Lesen von Open Document Datein für komplette Laien

Erstmal vorweg, es gibt auch mittlerweile für Euer gekauftes Textverarbeitungssystem einen Importfilter. Den müsst ihr Euch aber selbst raussuchen - er funktioniert auch nicht immer zufriedenstellend. Und bitte zickt mich nicht an, wenn Euer 250 Euro tolles Programm meine Dateien nicht öffnet, das ist nicht meine Schuld! Schaut lieber mal bei LibreOffice!

LibreOffice verwendet ein weltweit freies Format, was von über 30 Programmen verstanden wird - nur halt nicht von dieser einen Firma, die alle hassen, bei der Ihr aber vermutlich trotzdem weiter brav kauft oder deren Software raubkopiert!

Bitte fragt mich auch nicht, ob ich eine andere Office Suite als LibreOffice verwenden werde! Ich werde keine teuere Software bei mir installieren!
Ich verbringe fast jeden Tag Stunden damit, für Euch zu schreiben, dann könnt ihr auch einmalig 5 min. Zeit investieren und Euch LibreOffice (oder auch OpenOffice, GoogleOffice, Abi Word, Corel Office, Text Edit oder Koffice und viele andere) installieren. Weitere Informationen zu unterstützten Programmen gibt es hier.

 

Anleitung zum Öffnen der pdf-Dateien (für Schüler mit weniger Computerwissen):

Wenn Du wenig von Computern verstehst, klicke im jeweilieg Kapitel auf "(pdf)" - das klappt meistens.
Wenn es nicht klappt, musst Du einen pdf-Betrachter installieren.


Anleitung zum Öffnen der LibreOffice-Dateien (Lesen und genauso machen, sonst geht es nicht!):

  1. Klicke auf den jeweilige Link (z.B. 1.01 Einführung) und speichere die Datei.

  2. Öffne dann Dein Dateimanager (unter WIndows "Arbeitsplatz", Explorer oder so) und erstelle einen Ordner, wo die Dateien hin sollen (z.B. "Biologie" oder "Chemie").

  3. Nun suche die gespeicherte Datei und entpacke sie. Dazu klickt man in der Regel mit RECHTS auf die Datei und wählt (je nach Programm "unzip", "entpacken", "auspacken" oder so ähnlich). Als Ziel gibt man den bereits erstellten Ordner "Biologie" an.

    WICHTIG
    : Man braucht kein Ent-Zip-Prgramm kaufen!!! Bei Windows sind solche Programme enthalten!!!

  4. Die Texte liegen als Open Document Format vor. Zum Öffnen und Bearbeiten empfehle ich das kostenlose LibreOffice (klicken zum Download).
    Wenn das installiert ist, einfach auf die Datei mit der Endung "odt" klicken und schon wird sie sich in LibreOffice öffnen und Du kannst die Datei bearbeiten.


Tipps: 

  • Werden die Bilder nicht angezeigt, hast Du vergessen die Datei zu entpacken! Lies die ANleitung oben nochmal und mach bitte, was da steht!
  • Bei Problemen mich fragen - dazu bitte auch evtl. Fehlermeldungen notieren (ich habe ja keine Glaskugel, in der ich sehen kann, was schiefgelaufen ist ;-) )
  • LibreOffice ist immer gratis! Wenn nicht und eine Webseite geld verlangt sei vorsichtig Es ist dann eine Abzockerfalle!!! Hier nochmal der offizielle Link: http://www.libreoffice.org/

Zugriffe: 5914